Arbeiten im Kontext Schule

Beginn:
10. Jun 2022, 15:00
Ende:
11. Jun 2022, 17:30
Kurs-Nr.:
22KS01
Preis:
250,00 EUR pro Platz
Ort:
Datum Beginn Ende Dauer Raum
10. Jun 202215:0018:304 UELernwerkstatt Altona
11. Jun 202210:0017:308 UELernwerkstatt Altona

Arbeiten mit Kindern im Kontext Schule – Was bringt das…?

Sie arbeiten mit Kindern im Schulalter und möchten Ihre ergotherapeutischen Interventionen gerne Kontext – bezogener gestalten? Vielleicht planen Sie eine ‚Beratung ins Häusliche und Soziale Umfeld‘? Möglicherweise streben Sie eine Kooperation mit einer Schule an?
  • Was sind Betätigungen im Schulalltag und welche spezifischen Schwierigkeiten können Kinder in diesem Umfeld haben?
  • Wie können Kinder/Bezugspersonen dazu befragt werden?
  • Wie gestalte ich einen Besuch/ eine Beratung in der Schule?
  • Welche Rolle als Ergotherapeutin habe ich dabei?
  • Womit kann ich auch in der Praxis Kontextbezüge schaffen?

Inhalte: Vorstellung des PEO Modells und von Beobachtungshilfen/ praktische Hinweise zur Heilmittelposition ‚Beratung ins Häusliche und Soziale Umfeld’/ Informationen über  Rahmenbedingungen schulbasierter Ergotherapie und den Response-to-Intervention (RTI) Ansatz/ Kennenlernen systemisch-lösungsorientierter Methoden/ Erprobung nützlicher Materialien und Hilfsmittel für den Schulalltag/ Ideen zu möglichen Umfeldanpassungen (Universal design for learning)/ Austausch über Umsetzungsmöglichkeiten im eigenem Arbeitsalltag

Methoden: Impulsreferat, Präsentation, Fotobeispiele, Kleingruppen, Selbsterfahrung, Zeit für Diskussion, Workshopscript mit Lesetips

Referentin: Heike Musa – Ergotherapeutin | Systemische Beraterin (SG) | Schulbasierte Ergotherapeutin zertifiziert ergoinklusiv (SB-ET-ergoinklusiv) | Therapeutin für Sensorische Integration – Zentrum für Kindesentwicklung, Inge Flehmig | ‚Integrative Lernförderung‘ –  Kreisel e.V. | Fachtherapeutin für Fein- und Grafomotorik nach Pauli und Kisch | Händigkeitsprofil nach Elke Kraus | Feinmotoriktherapeutin nach Hauke Stehn | Referentin rund um die Themen Malen, Grafomotorik & Schreiben und Systemisches & Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern, Eltern und Familien

Gebühren bei Storno der Fortbildungsbuchung

  • bis 28 Tage vorher fallen eine Bearbeitungspauschale von 25 Euro an
  • bis 5 Tage vorher = 50 % der Seminargebühr
  • weniger als 5 Tage vorher = 100% der Seminargebühr
  • bei der Weitergabe der Buchung an eine/n Ersatzteilnehmer/in entstehen keine Stornokosten
  • weitere Bedingungen in unseren AGB
Referentin

Heike Musa - Systemische Beraterin (PPSB-SG) | Systemisches Elterncoaching (ImFT) | Systemische Therapeutin für Kinder- und Jugendliche (ISS-SG) |Systemisch-lösungsfokussierte Supervision und Coching (NIK - i.A.)  Psychomotorikerin (dakp) | PEP Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie nach Bohne | Ergotherapeutin (DVE) in eigener Praxis.

Teilnahmegebühr

  • 250 Euro
  • Für diese Veranstaltung bescheinigen wir 12 Fortbildungspunkte (FP)

Gebühren bei Storno der Fortbildungsbuchung

  • bis 28 Tage vorher fallen eine Bearbeitungspauschale von 25 Euro an
  • bis 5 Tage vorher = 50 % der Seminargebühr
  • weniger als 5 Tage vorher = 100% der Seminargebühr
  • bei der Weitergabe der Buchung an eine/n Ersatzteilnehmer/in entstehen keine Stornokosten
  • weitere Bedingungen in unseren AGB

Diesen Kurs buchen: Arbeiten im Kontext Schule

Workshop-Teilnehmer*in

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben